Informationen für Jugendliche

Unterschied Praktikum und Ferialjob

Ferialjob, Praktikum, Pflichtpraktikum, Voluntariat, Sommerjob? Bei so vielen verschiedenen Begriffen kann schon mal der Kopf rauchen! Wir haben für dich Infos, Rechte und Pflichten zu Ferialjob und Praktikum gesammelt.

Egal ob du einen Ferialjob, ein Praktikum oder sonstigen Sommerjob machst, du musst dich immer bewerben. Eines wird hier vorausgeschickt: es gibt nicht die eine, richtige Bewerbung! In einer Bewerbung geht es darum, dich zu präsentieren und zu zegien, warum du für den jeweiligen JOb geeignet bist. Das Wichtigste dabei ist: Bleib natürlich und ehrlich!

In einer Checkliste haben wir für dich wichtige Tipps und Infos zusammengefasst.

Was ist ein Ferialjob?

Prinzipiell darfst du ab Vollendung der Schulpflicht und ab 15 Jahren in den Ferien arbeiten. Wenn du in den Ferien arbeitest, hast du ein ganz normales Arbeitsverhältnis. Das heißt, dass für deinen Ferialjob das Arbeitsrecht gilt. Im Arbeitsrecht gibt es für bestimmte Branchen Kollektivverträge, zum Beispiel für Handel oder Metallgewerbe. Diese Kollektivverträge enthalten die Rahmenbedingungen für deinen Ferialjob, wie Arbeitszeit, Mindestlohn, Versicherung, Urlaubsanspruch und vieles mehr.

Was ist ein Praktikum?

Ein Praktikum steht im Zusammenhang mit deiner Ausbildung, die du gerade machst oder beginnen möchtest. Du versuchst das Erlernte in der Praxis umzusetzen. Es gibt Pflichtpraktika, die in den Lehrplänen von Schulen vorgeschrieben sind. Es gibt aber auch freiwillige Praktika, die dir dabei helfen sollen, einen Beruf kennenzulernen.

Informiere dich vorab, ob das gewählte Praktikum Eigenschaften eines Arbeitsverhältnisses oder eines Ausbildungsverhältnisses hat. Je nachdem gelten andere Rechte und Pflichten. Die Infos zu den verschiedenen Praktika findest du hier:
Checkliste Praktikum – Infos für junge Leute bis 19 Jahren

In beiden Fällen ist es wichtig, dass die Vereinbarungen zwischen dir und dem Unternehmen schriftlich festgehalten werden, entweder durch einen Arbeitsvertrag, eine Praktikumsvereinbarung oder einen Dienstzettel. Inhalte für eine solche Vereinbarung sind zum Beispiel Beginn und Ende, Tätigkeiten, Entlohnung, Arbeitszeit und vieles mehr.

 

Das Thema Ferialjob und Praktikum wirft gerne Fragen auf. Du kannst dich gerne mit deinen Fragen an das InfoEck wenden: E-Mail: info@infoeck.at | Tel: 0512 57 17 99

Bei rechtliche Fragen wendest du dich am besten direkt an die Arbeiterkammer Tirol | Jugendabteilung. Sie helfen dir gerne weiter: E-Mail: jugend@ak-tirol.com | Tel: 0800 22 55 22-15 66